Epstein Barr Virus

Die folgenden Informationen können Ihnen möglicherweise helfen, das Epstein Barr Virus auszuschalten

Wenn Sie diese Seite lesen, gehören auch Sie vermutlich zu
diesen Menschen, bei denen das Epstein-Barr-Virus sein Unwesen treibt und
zu großen gesundheitlichen Problemen geführt hat. Möglicherweise hatten auch Sie
in zurückliegender Zeit das Pfeiffersche Drüsenfieber und haben sich seit
dieser Infektion nicht wieder richtig erholt? Immer wieder erleben Sie seitdem
Phasen, die von großer Müdigkeit und Erschöpfung geprägt sind? Vielleicht
sind Ihnen auch schon diverse Fehldiagnosen zuteil geworden, die Ihre
Krankengeschichte unnötig in die Länge gezogen haben? Wenn auch Ihr Arzt bereits sämtliche Register der Apparatediagnostik gezogen hat, aber Ihnen trotzdem nicht weiterhelfen konnte, dann finden Sie auf dieser Seite nun endlich Abhilfe.

Logisch, dass man irgendwann verzweifelt, wenn die Gesundheit immer weiter
abbaut, und die Erschöpfung beängstigende Ausmaße annimmt. Nicht ohne
Grund wird eine chronische Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus auch als die
verkannte chronische Müdigkeitskrankheit bezeichnet. Therapeuten, die sich
mit dieser Viruserkrankung auskennen, wissen längst, wie dramatisch die
Krankheitsverläufe bei den betroffenen Patienten ablaufen können.
Denn so harmlos, wie das EBV im Allgemeinen eingeschätzt wird, ist es bei
weitem nicht. Und es ist auch nur ein Teil der Wahrheit, wenn man davon
ausgeht, dass das EBV lediglich ein Auslöser des Pfeifferschen Drüsenfiebers
ist. Ein EBV “kann” viel mehr – es kann zu sehr schwerwiegenden Erkrankungen
führen, von denen eine Herzmuskelentzündung oder eine Entzündung des
Gehirns nur zwei der möglichen Folgeerkrankungen sind. Das EBV kann zu
weitaus mehr Krankheiten führen, indem es das Immunsystem massiv
beeinträchtigen kann.

Das Epstein Barr Virus als Krebsauslöser

Es ist längst bekannt, dass es als Auslöser von bestimmten Krebserkrankungen
und Autoimmunerkrankungen wirken kann. Dies ist insbesondere dann der Fall,
wenn es sich um eine latente EBV-Infektion handelt. So gesehen ist es äußerst
leichtsinnig und nicht nachvollziehbar, wenn eine EBV-Infektion nicht ernst
genommen wird.

Erfahren Sie wichtiges Experten-Wissen, das Ihnen helfen kann, zu alter Lebensqualität zurückzufinden

Doch wie begegnet man einer chronischen Infektion? Was läuft falsch in
einem Körper, der augenscheinlich nicht mit diesem Virus fertig wird?
Denn eines steht auch fest – das EBV wütet nicht bei allen Menschen in einem
solchen beängstigenden Ausmaß. Hier stellt sich die Frage, warum das so ist,
dass nicht jeder Betroffene so starke gesundheitliche Einschränkungen durch
das Virus erlebt. Wenn man sich eingehender mit einer chronischen Epstein-Barr-Virus-Infektion beschäftigt, ahnt man schnell, dass man es hier mit einem äußerst komplexen Geschehen zu tun hat, das nicht durch eine einzige Tablette in den Griff zu bekommen ist.
Nein, hierzu gehört weitaus mehr, wie Sie im Laufe des Buches noch ausführlich
erfahren werden.

Das ist auch der Grund, warum ich mich als Autorin lange Zeit mit diesem Thema beschäftigt habe. Insbesondere wollte ich wissen, wie man diesen unliebsamen Mitbewohner wieder los wird. Durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Ärzten, Umweltmedizinern und Therapeuten entstand ein neuer, wertvoller und so noch nie dagewesener Ratgeber, der Ihnen helfen soll, wieder zu alter Lebensform zurückzufinden.
Lernen Sie in meinem Ratgeber “Das unterschätzte Epstein-Barr-Virus” alles Wichtige kennen, was man über eine EBV-Infektion wissen sollte, damit man keine Spätfolgen erleiden muss oder bereits eingetretene Probleme mildern kann. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen hier insbesondere die Naturheilkunde zur Verfügung stellt, wenn die
Schulmedizin fast nichts mehr zu bieten hat.
Eine erfolgreiche Behandlung erfordert manchmal ein längerfristiges Ausprobieren,
da ist es hilfreich, sich selbst umfangreich mit den Therapiemöglichkeiten
zu beschäftigen. Verschaffen Sie sich mit diesem laienverständlichen
Ratgeber einen Überblick über die Behandlungsmethoden, die bei einer EBV-Infektion
zur Verfügung stehen.
Je mehr Sie wissen, umso besser sind Sie gewappnet, um Ihrem unliebsamem
Mitbewohner Paroli zu bieten. In meinem Ratgeber „Das unterschätzte Epstein-
Barr-Virus“ erfahren Sie alles Wissenswerte, was Sie für den Kampf gegen das
EBV wissen sollten. Auf viele Ihrer Fragen erhalten sie in diesem Buch
hilfreiche Antworten. Denn wer selbst von dieser Erkrankung betroffen ist,
kann am besten über ihre Tücken berichten und hilfreiche Tipps „aus erster
Hand“ geben.
Kürzen Sie jetzt Ihre Krankengeschichte ab – nutzen Sie die vielen wertvollen
Ratschläge aus Sicht einer Betroffenen und umfangreiche Tipps aus dem
Bereich der Naturheilkunde. Nehmen Sie Ihr gesundheitliches Schicksal jetzt
selbst in die Hand, um das Epstein-Barr-Virus endgültig in seine Schranken zu
weisen.

Setzen Sie noch heute die richtigen Prioritäten und sichern Sie sich jetzt dieses laienverständliche Ratgeber-Handbuch für 19,70 € im Taschenbuch-Format, um wieder spürbar mehr Lebensqualität zu gewinnen

 - Das unterschätzte Epstein-Barr-Virus - 
Der erste laienverständliche Ratgeber für Betroffene einer chronischen EBV-Infektion 

Taschenbuch, 146 Seiten
1.Auflage 2012, erschienen im ersa Verlag

ISBN 978-3-9814844-1-0

Preis 19,70€
Info: (der ersa Verlag ist ein im norddeutschen Raum ansässiger Verlag für Gesundheitsliteratur. Näheres zu unserem Verlag, sowie die Kontaktmöglichkeit, erfahren Sie in unserem Impressum) 

  • Keine Vorkasse da Kauf auf Rechnung (der Lieferung beiliegend)
  • versandkostenfreie Lieferung innerhalb der EU (In Nicht-EU-Länder erheben wir eine Versandpauschale von 5,- €)
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • garantiert keine weiteren Kaufverpflichtungen, Abo oder Club

Zur Buchbestellung bitte alle Felder ausfüllen

 

Anrede:
Vorname:
Name:
E-Mail:
Straße:
Nr.:
PLZ:
Ort:
Land:

 

Oder bestellen Sie per Telefon: (+49) (0) 38203 337090

(0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen)